Sie sind hier: Hauptmenü    naturaktiv    Radeln    Regionale Radwege    Schwäbisches Seeland
 

Schwäbisches Seenland

dillingerland-radeln-Kapelle-Holzheim

Von Dillingen in Richtung Holzheim durchquert man das „Schwäbische Seenland“, ein Paradies für alle die das Wasser lieben. Diese Rundtour vermittelt die Vielfalt der Aktivitäten rund ums Wasser im Schwäbischen Donautal, bevor man nach einem Anstieg ins landschaftlich reizvolle Zusamtal wechselt.

 

Route:

Dillingen – Holzheim – Villenbach – Zusamaltheim - Wertingen – Binswangen - Dillingen

Kneipp-Armbeccken-Kesseltal

Tipp:

Die bekannteste Persönlichkeit, die zeitweise in Dillingen lebte und studierte, war Sebastian Kneipp. Er wurde Ende des 19. Jahr- hunderts von der „Washington Post“ zum drittberühmtesten Mann der Welt gekürt, gleich nach Präsident Roosevelt und dem Reichskanzler Bismarck. Der Kneipp-Rundweg führt durch die historische Altstadt und den Auwald. Besonderer Höhepunkt ist die Natur-Kneippanlage bei der Donau, die in besonderer Weise an die erste Kneipp-Kur erinnert.

weitere Routen

GPS-Daten

Einfach hier downloaden!

Unser Einkehrtipp:

Planen Sie doch eine kleine Tee- oder Kaffeepause in Gabi´s Nest in Zusamaltheim mit ein.
Sonnenterrasse in Gabi´s Nest in Zusamaltheim
Dillinger Land LoginDillinger Land