Sie sind hier:
 

Gemeinde Schwenningen

Außenansicht des Rathauses in Schwenningen im Dillinger Land

Über die Geschichte

Schwenningen geht möglicherweise auf eine alemannische Gründung zurück, wenn auch beweisende Reihengräberfunde noch ausstehen. Der einstige Ortsadel, die Herren von Schwenningen, erscheinen erstmals um 1140. Im Hochmittelalter war das Dillinger Grafenhaus maßgeblicher Orts- und Gerichtsherr. Bayern bzw. die Pfalz-Neuburg übte jahrhundertelang die Landeshoheit über den Ort aus. Zwei kleinere Reihengräberfriedhöfe in Gremheim weisen auf eine alemannische Gründung im 7. Jahrhunter hin.

 

Die Schwaigen

Südlich der Donau bei Gremheim beginnt der sogenannte Schwaigwinkel Die Geschichte der Schwaigen reicht bis in das 12. Jahrhundert zurück. Ursprünglich waren es Viehhöfe mit hoher Käseproduktion. Im Lauf der Zeit wechselten Sie oft zwischen kirchlichen und weltlichen Besitz. Heute sind die Schwaigen moderne landwirtschaftlich Betriebe und bewirtschaften die weitläufige Flur.


Natur und Donauried

Die umliegende Landschaft lädt mit seiner Flora und Fauna zum verweilen, Fahrrad fahren und wandern ein. Die Gemeinde Schwenningen setzt sich für den Erhalt des Donauriedes ein und hat im Jahr 2007 den Umweltpreis der bayerischen Landesstiftung erhalten. So ist es Ihnen garantiert, dass Sie Natur hautnah erleben können. Südlich der Donaubrücke nur wenige Meter von der Kreisstrasse und Fahrradweg entfernt liegt die Gremheimer Naturkneippanlage. Die Anlage wurde im Jahr 2000 errichtet und liegt inmitten eines Bachlaufs. Der Bach wird durch Quellen gespeist und führt immer klares sauberes Wasser mit gleichbleibender Temperatur. Völlig naturbelassen fügt sich die Anlage in das Umfeld ein. Die Kneippanlage ist sehr beliebt und erfreut sich eines regen Zulaufs aus nah und fern.

Kulinarischer Tipp

Wasserschloss Kalteneck Das Schloss steht inmitten eines Quellteiches auf einer künstlichen rechteckigen Insel. Seit 1830 wird im Schloss für das leibliche Wohl mit Speis und Trank gesorgt. So kann man noch heute den noblen herr-schaftlichen Flair im Restaurant Kalteneck spüren.

 

Infos unter:

Tel.: 0 90 70 - 90 99 40

www.schloss-kalteneck.com

Dillinger Land Login